LIVE Events 2022/23

PROGRAMM

MAI 2022

Samstag

Lucky Wüthrich

CH

Blues

Lucky Wüthrich kommt – wie sein Mentor Philipp Fankhauser – aus Thun und ist scheinbar für den Blues geboren. Eine Stimme, so straight und abgeklärt wie die eines eingesessenen Blues-Haudegens. Selbstgeschriebene Songs aus Soul, R'n'B, Funk und Americana die mitreissen und berühren.

Anna Bortis

Die einheimische Künstlerin wird den Abend eröffnen.

JUNI 2022

Samstag

Robert Jon & the Wreck

USA

Southern Rock

Steve Maggiora, Keyboarder und Backgroundsänger der legendären TOTO ist Gründungsmitglied der Rock & Roll-Band Robert Jon & The Wreck. Das Quintett aus Kalifornien hat sich dem dreckigen Southern Rock verschrieben «We travel the nation, drink whiskey and play the music we love», sagt die Band selbst über sich. Mit Einschlägen aus Blues, Country und Americana gespickt sind ihre Songs einprägsame Melodien, Refrains zum Mitsingen und eine gehörige Portion Rock’n’Roll.

MOM blues rock jam

Die Urner Band spielt grundsoliden Blues-Rock-Jam und startet den Konzertabend.

JULI 2022

Samstag

Ruben Gerritz

Südafrika

Singer-Songwriter

Dies ist die 4. Europatournee von Ruben Gerritz. Ruben Gerritz ist ein Singer-Songwriter aus Kapstadt, Südafrika. Er hat seine Wurzeln im Blues, war aber während seiner musikalischen Entwicklung offen für die Einflüsse vieler verschiedener Genres, so dass er nun Grenzen in der Musik aufhebt und seinen eigenen einzigartigen Sound kreiert. Er schreibt vor allem Songs mit einem Indie-Pop-Vibe, verleiht einigen Liedern aber auch einen funkigen afrikanischen Touch und beweist, dass er den Nerv des Publikums trifft.

 

Freitag

Dobermann

ITA

Hardrock

Dobermann hat sich seit ihrer Gründung 2011 zu einer der aktivsten Gruppen der europäischen Hardrock-Szene entwickelt, über 750 Auftritte absolviert und dabei mehr als 300 Konzerte bestritten. Sie spielten über 100 Konzerte in Spanien und 150 in England, als Vorgruppe von Great White, den Quireboys, Richie Ramone, Blaze Bayley, Inglorious Gilby Clarke, Rocket from the Crypt und Chris Holmes, ohne Label, Agentur oder Management.

 

Samstag

Shades of Purple

CH

Deep Purple

Tribute Band

Die erste echte Schweizer Deep Purple-Tribute-Band erobert bereits seit 2008 die Konzertbühnen im In- und nahen Ausland. Wie beim Original stehen leidenschaftliche Musiker im Line-Up, die bei ihren Shows musikalisch sehr authentisch an das grosse Vorbild anknüpfen. Die Band legt starken Wert darauf, originale Instrumente und Verstärker aus der glorreichen Zeit der 60er und 70er Jahre zu spielen. Neben «Smoke On The Water», «Black Night», «Child In Time», finden sich auch einige unbekanntere Songs aus dem Deep Purple-Universum von 1967 bis 1984 im Repertoire.

SEPTEMBER 2022

Samstag

Demian Dominguez Band

ARG

Blues/Rock

Der in Buenos Aires geborene Demian Dominguez ist seit Anfang der neunziger Jahre auf vielen Konzerten und Festivals in Europa und Übersee unterwegs. Ein Ausnahmegitarrist, dessen Spiel schlicht begeistert. Im Alter von 15 Jahren trat er bereits für Jimmie Vaughan und Los Lobos auf. Die Bluesszene wurde hauptsächlich durch gemeinsame Auftritte mit Bernard Allison auf Demian aufmerksam. Mitreissendes Gitarrenspiel, gepaart mit einer markanten Stimme, dessen Einflüsse von Delta Blues und rauem Rock den einzigartigen Sound der Demian Band prägen.

 

Samstag

YES I MAN

CH

Indie Rock

Seit 2016 im Untergrund der Berner Lorraine aktiv, lassen YES I MAN unterschiedliche Einflüsse aus verschiedenen Genres in ihr Songwriting einfliessen und kreieren so ihren eigenen Sound, der stets verfeinert und weiterentwickelt wird. Die vier Exilwalliser lassen sich während dem Entstehen der Songs gegenseitig viel Freiraum, was ihren dynamischen und authentischen Stil stark mitprägt.

OKTOBER 2022

Samstag

Izo FitzRoy

Das Konzert von Izo FitzRoy musste leider abgesagt werden.

 

Samstag

Hell over Fiesch

CH/VS

Trash/Death Metal

Desert Gatan

Padoria

Pandemic Death

Desert Gatan - schwere Gitarrenriffs, zerrender Basssound, scheppernde Drums, vermischt stark basslastig ausgeprägten Groove mit psychedelischem Rock und progressivem Metal.

Padoria - Thrash Metal mit harten Riffs, effektvolle Soli, straighte ungeschminkte Drummparts, ein grollender Bass und eine Stimme wie Schlachtrufe.

Pandemic Death - Old School Death Metal bis hin zum groovigen Death Metal. Black Metal Riffs und schwere Doom Metalriffs. Einige Songs sind auch Blues angehaucht und Funky.

 

Samstag

The Commoners

CAN

Southern Rock

The Commoners sind eine Roots/Rock Band aus Toronto. Die Gruppe bietet ihre eigene musikalische Mischung und würzt ihren Sound mit energiegeladenen Riffs, gefühlvollem Gesang und reichhaltigen Harmonien, die den Zuhörer auf eine Reise durch eine Rockerfahrung im Südstaaten-Stil mitnehmen. The Commoners integrieren rhythmische Stilistiken, die von den Groove-Meistern von Motown inspiriert sind, und gefühlvollen Gesang, der an Sam Cooke und Otis Redding erinnert. «Die Black Crowes sind ein großer Einfluss für uns. Derek Trucks, Marcus King, und natürlich die Allman Brothers.»

NOVEMBER 2022

Samstag

Judith Hill

USA

Funk/Soul/R'n'B

Tickets kaufen

Die Singer-Songwriterin und Multi-Instrumentalistin beeindruckt mit ihrer markanten Stimme und ihrem grossartigen Klavier- und Gitarrenspiel. Die Grammy-Preisträgerin war mit Prince liiert, arbeitete mit Weltstars wie Robbie Williams. Stevie Wonder und Elton John zusammen. Ihr zweites Album «Golden Child» ist eine wunderbare autobiografische Reise durch die Musik, die sie am meisten liebt; von Funk, Soul, R'n'B zu ruhigen Jazz Balladen. Judith Hill trat im mit einem Oscar ausgezeichneten Dokumentarfilm 20 Feet From Stardom auf, sorgte bei The Voice in den USA für Begeisterungsstürme, und das Rolling Stone Magazin lobte sie für ihre «herausragenden Powerhouse-Vocals». Prince produzierte 2015 ihr Debütalbum «Back in Time».

 

Samstag

Doctor Victor

CZ

Rock

Die heisseste Rock-Band aus Tschechien, beeinflusst von Grössen wie Jimi Hendrix, The Beatles oder Led Zeppelin. Sie spielen Gitarrensounds die unter die Haut gehen. Ihr satter Bass-Groove und ihre treibenden Schlagzeugrythmen, zusammen mit einer legendären Performance, ergibt eine beeindruckende Rockshow. Als Support Band von AC/DC auf Tour und bei ihren zahlreichen Auftritten in Europa und den USA fesselt die Band ihre Hörer mit ihrer Extravaganz.

 

Samstag

Bubi Eifach

CH

Mundart Rock

Tickets kaufen

Bubi Eifach – ein Name wie ein Programm. Mit jugendlicher Energie und Forschheit eroberte das Berner Quartett um den Sänger Bubi Rufener vor Jahren die Bühnen und das Publikum der deutschen Schweiz. Viele fanden hier, was sie sonst in der hiesigen Szene vermissen: ruppigen Rock’n’Roll mit musikalischem und textlichem Biss. Gerade auf der Bühne schien die sattelfeste, laute Truppe unzähmbar. Geht also doch, in der braven Schweiz! Die Jahre ziehen ins Land und so scheint es unvermeidbar, dass das Bubi von einst auch mal erwachsen werden würde.

 

Freitag

Henrik Freischlader

DE

Blues

Tickets kaufen

Mit neuer Band und einem neuen Studioalbum möchte Henrik Freischlader auf die Bühnen der Clubs und Festivals zurückkehren. Die Fans können sich auf intensive Konzerte freuen, bei denen musikalisch aufgeholt wird, was in den letzten Jahren vermisst wurde. Es wird wieder rockiger und natürlich auch etwas lauter als im Internet. Das klassische Bluesrock-Quartett bilden Schlagzeug, Bass, Hammond Orgel, Gitarre & Gesang und es darf sich auf alte Bekannte gefreut werden.

DEZEMBER 2022

Samstag

Them Fleurs

CH/VS

Indie-Rock

Eintauchen, treiben lassen, ab in den Fluss- Them Fleurs aus Bern und dem Wallis waren mit ihrer Musik schon immer das passende Vehikel, um seine Freizeit in angenehmer Stimmung zu verbringen. Popmusik, welche sich vor leichten Experimenten nicht scheut und den Indie mit einlädt. Tanzbar und treibend. Bejahend, mit genügend Melancholie und Sehnsucht, viel Reife auf jeden Fall. Das brandneue Album «Schöne Welt», eine Sammlung von Live-Studio-Aufnahmen, Alphütten-Sessions, Demo-Bandmail-Verkehr und persönlichen Beobachtungen des Hier und Jetzt.

 

Samstag

Marius Bear

CH

Pop/Rock

Tickets kaufen

«’Boys Do Cry’ – seine Gefühle zeigen zu können, empfinde ich nicht als eine Schwäche, sondern als eine grosse Stärke», sagt Marius Bear, der 2022 für die Schweiz am «Eurovision Song Contest» teilgenommen hat. Der 29-jährige Musiker aus dem Appenzell in der Schweiz verbindet das, was auf den ersten Blick eigentlich unvereinbar scheint: selbstbewusste Stärke, Verletzlichkeit und den Mut, auch seine Schwächen zu offenbaren. Sein künstlerischer Weg ist ebenso aussergewöhnlich wie seine markante Stimme, mit der Marius Bear seit nunmehr sechs Jahren ein rasch wachsendes Publikum begeistert.

 

Samstag

Chrigu Blaser’s Guitar Explosion

CH

Clapton/Knopfler/

J.J.Cale

Im Repertoire werden ausschliesslich Songs von Eric Clapton, Dire Straits und dem Picking-Pionier J.J. Cale aus Tulsa zu finden sein – zeitlose und groovige Klassiker, die ein Millionenpublikum begeistert haben und immer wieder Freude bereiten. Das etwa anderthalb bis zweistündige Konzert ist in grob drei Teile selektiert und beinhaltet die Eric Clapton-«Slowhand-Show», das J.J. Cale & Jerry Reed «Country Special» sowie zum Abschluss «The incredible Guitar Sound of Mark Knopfler». Das Publikum darf sich auf eine starke Band freuen, die virtuos und mit viel Leidenschaft überzeugt.

 

Donnerstag

The Magnetics

ITA

Ska/Reggae/

Rocksteady

The Magnetics sind eine italienische Band, die 2017 gegründet wurde und von Frontmann Olly Riva von Shandon und The Soulrockets angeführt wird. Ihre Musik ist inspiriert von ursprünglichem Ska, frühem Reggae, alter jamaikanischer Musik, Rocksteady Beat und altem Soul. In nur 3 Jahren haben Magnetics bereits 250 Konzerte absolviert und in fast ganz Europa gespielt, in Irland, Deutschland, Frankreich, Polen, Holland, Belgien und in Übersee auf einer kleinen Mexiko-Tour, wodurch sie eine grosse Fangemeinde gewonnen haben und eine der vielversprechendsten Bands in diesem Musikgenre geworden sind.

JANUAR 2023

Samstag

Rhino Bucket

USA

Hardrock

Rhino Bucket hat nichts von dem Hunger, dem Antrieb, dem Biertrinken und dem Höllenlärm verloren, mit dem sie 1988 begannen, was Jesse Fink, Autor von The Youngs: The Brothers Who Built AC/DC, zu der kühnen Feststellung kommt: «Mehr als jede andere Band hat Rhino Bucket den Geist von Bon Scott erweckt. Sein Geist lebt in ihrer Musik. Sie sind mehr AC/DC als AC/DC - und das will schon was heissen.» Starke Riffs, stilecht und einer in der Magengegend brummenden Rhythmussektion. Rhino Bucket, eine äusserst abwechslungsreiche und experimentierfreudige Club-Combo.

 

Samstag

Samora

SUR/CH

Reggae/Dancehall/

Afrobeat

Samora steht für ein energetisches, frisches und stimmungsvolles Musik-Erlebnis. Ihre Live-Auftritte sind mitreissend und enthusiastisch, ihr Auftreten so charmant wie fröhlich, ihre Stimme kraftvoll und vielseitig. Ihr Repertoire umfasst Songs, die einen Bogen von eingängigen und pumpenden Reggae-Tunes hin zu feurigen Dancehall- und Afrobeat-Tracks spannen. Dieses verzuckert die Suriname-Holländerin mit einer guten Prise Soul und Pop.

FEBRUAR 2023

Samstag

Dobermann

ITA

Hardrock

Dobermann hat sich seit ihrer Gründung 2011 zu einer der aktivsten Gruppen der europäischen Hardrock-Szene entwickelt, über 750 Auftritte absolviert und dabei mehr als 300 Konzerte bestritten. Sie spielten über 100 Konzerte in Spanien und 150 in England, als Vorgruppe von Great White, den Quireboys, Richie Ramone, Blaze Bayley, Inglorious Gilby Clarke, Rocket from the Crypt und Chris Holmes, ohne Label, Agentur oder Management.

 

Samstag

Tim Freitag

CH

Indie Rock

«Als hätten Sie nie etwas anderes getan, spielen sich Tim Freitag in die Herzen der Musikfans», sagt das SRF über das Zürcher Männer-Quintett. Mit ihrer tanzbaren Gitarrenmusik, die ihre 60ies-Wurzeln nicht verleugnet und modernem Indie-Rock die Hand reicht, begeistert die Band mit ihren einschlägigen Songs wie «Bruises» und «Hold on». Mit ihrer neuen Single «By your Side» knöpfen Tim Freitag nahtlos an ihre Erfolge an und streben weiter nach oben. Ob du nun Freudentränen oder solche der Trauer vergiesst, die Zürcher decken mit ihren treibenden Songs und bitteren Texten die ganze Gefühls-Bandbreite ab.

MÄRZ 2023

Samstag

Mother`s Cake

AUT

Progressive-Rock

Das österreichische Trio Mother`s Cake wurde 2008 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, den Revolutionsgeist der 70er Jahre mit zeitgenössischen Tendenzen zu verbinden. Das Rolling Stone Magazin bedachte das Psych-Rock Trio mit Adjektiven wie «bewusstseinserweiternd, farbenfroh und trippig». Auf ihren Konzerten schaffen es die drei von Mother’s Cake immer wieder, ein wahres Funkrock-Feuerwerk abzubrennen. Auf das Publikum warten funky Rhythmen, asymmetrische Melodien und wütende Gesänge, die einfach zu jeder druckvollen Show der gelobten Liveband gehören.